Direkt zum Inhalt.

Tage des Lesens 2015

2015 haben sich erneut zahlreiche Schulen, Kindergärten, Bibliotheken und Jugendzentren an der Aktion "Tage des Lesens" beteiligt. Von Dienstag, den 24. November, bis Freitag, den 27. November, stehen bei fast 300 Veranstaltungen im ganzen Land das Medium Buch und die Kulturtechnik des Lesens im Fokus.

Neben Lesungen von Autoren und/oder Prominenz aus der Politik zielen die "Tage des Lesens" traditionell auf spielerische, interaktive Veranstaltungen rund um die Bücherwelt, die unmittelbar die Fantasie der Kinder und Jugendlichen ansprechen sollen: Die Abfassung eigener Bücher, Vorlesen für jüngere Kinder, der erste Poetry-Slam oder "klassische" Vorlesewettbewerbe, lange Lesenächte mit Begleitprogramm, Bücherei- oder Kinobesuche etc.

Die äußerst erfreuliche Resonanz beweist auch 2015, dass vor allem dank dem Engagement der vielen Verantwortlichen vor Ort die "Tage des Lesens" zu einer festen Größe in der Bildungslandschaft von Rheinland-Pfalz geworden sind. Hier findet sich eine (vorläufige) Dokumentation der mannigfaltigen Aktivitäten, die erfolgreich die Begeisterung für Lektüre, Schmökern und eigenständige Kreativität bei Kindern und Jugendlichen wecken sollen: Tage des Lesens 2015 (Word-Doc)

Sollte Ihre Veranstaltung fehlen, bitten wir recht höflich darum, diese per E-Mail an das LiteraturBüro Mainz unter ir@leselust-rlp.de nachzumelden. Vielen herzlichen Dank.