Direkt zum Inhalt.

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2017

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2017 – Der Lesequiz-Wettbewerb für alle 8. und 9. Klassen in Rheinland-Pfalz

Wie kann eure Klasse teilnehmen? Sucht euch aus unserer Vorschlagsliste ein Jugendbuch als Klassenlektüre aus. (Die Liste mit den fünf Büchern findet ihr weiter unten.) Meldet die Teilnahme eurer Klasse mit dem Anmeldeformular an.

Hier gehts zum Anmeldeformular.

Beantwortet acht Fragen zu dem ausgewählten Buch. Die Fragen findet ihr unter der Kurzbeschreibung eures Buches – einfach draufklicken! Ihr könnt den Fragebogen auch postalisch beim LiteraturBüro anfordern. ACHTUNG: Nur die Klassen, die den Fragebogen richtig ausgefüllt an das LiteraturBüro zurückmailen, -faxen oder -schicken, nehmen an der Auslosung zum Finale teil! Einsendeschluss ist der 12. Mai 2017!

Unter allen richtigen Einsendungen werden diejenigen Klassen ausgelost, die zum Finale am 22. Juni nach Mainz eingeladen werden. Bei dieser Lesequizshow im Juni muss eure Klasse in 15 Fragerunden beweisen, wie gut sie das ausgewählte Buch kennt.

Die Spielregeln unserer großen Lesequizshow lehnen sich an die der bekannten Sendung "Wer wird Millionär" an. Jeweils zwei Schüler werden die Klasse als Rateteam vertreten. Die Klasse kann als Joker und als Experte in das Geschehen eingreifen.

Online könnt ihr übrigens auch die Fragen durchspielen, geht bitte hierzu auf die Website www.leselust-auf-klassenfahrt.de – dort sind die Fragen ab dem 20. März zu finden.

Vorschlagsliste Jugendbücher 2017

Cornelia Franz: „Verrat“

dtv Verlagsgesellschaft, 208 Seiten, 6,95 Euro ISBN 978-3-423-78153-4. Auch als eBook erhältlich.

Jan entdeckt auf einer Auktion Gemälde, die früher einmal im Besitz seiner Eltern waren. Wieso hat seine Mutter behauptet, die Bilder seien verbrannt? Und warum wehrt sein Vater alle Fragen ab? Jan beginnt nachzuforschen und kommt einem Familiengeheimnis auf die Spur, das mit der NS-Zeit zu tun hat. Verstört haut er von zu Hause ab und trifft unterwegs Sunny, in die er sich verliebt. Aber sein schlechtes Gewissen lässt ihn nicht los. Mehr als nach irgendwas anderem sehnt sich Jan nach einer Welt ohne Lügen und ohne Verrat ...

Hier geht es zu den Fragen

Christoph Wortberg: „Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spass“

Gulliver in der Verlagsgruppe Beltz, 192 Seiten, 7,95 Euro ISBN 978-3-407-74659-7. Auch als eBook erhältlich.

Zwei ungleiche Brüder und ein tragischer Vorfall. Lenny hat seinen älteren Bruder Jakob immer bewundert. Den Großen, den Alleskönner. Doch jetzt ist Jakob tot. Und Lenny beginnt, Fragen zu stellen. Wer war sein Bruder wirklich? Wer ist er selbst eigentlich? Da trifft Lenny auf Rosa. Sie kannte seinen Bruder; besser als er ahnt. Ein überwältigender Roman – poetisch, direkt und unerwartet humorvoll.

Hier geht es zu den Fragen

Thorsten Nesch: „Verkehrt!“

Rowohlt Taschenbuch Verlag, 224 Seiten, 7,99 Euro ISBN 978-3-499-21616-9. Auch als eBook erhältlich.

Mit einem Stromschlag im Physikunterricht fängt die Katastrophe an. Als Elizabeth und Frank wieder zu sich kommen, haben sie die Körper getauscht! Elizabeth, Klassenschönheit und Tochter aus reichem Hause, steckt im Körper von Frank, dem Assi mit der ständig laufenden Nase. Bis sie eine Lösung finden, beschließen sie, das Leben des anderen einfach mitzuspielen. Elizabeth muss jetzt in einer heruntergekommenen Bude mit Franks Vater hausen. Und Frank stellt fest, dass das Leben in einer Villa gar nicht so übel ist. Jugend forscht – mit Folgen. Voller skurriler Dialoge, schräger Typen und aberwitziger Situationen.

Hier geht es zu den Fragen

Christian Linker: „Dschihad Calling“

dtv Verlagsgesellschaft, 320 Seiten, 8,95 Euro ISBN 978-3-423-71723-6. Auch als eBook erhältlich.

Jakob greift ein, als ein Mädchen mit Gesichtsschleier von Hooligans belästigt wird – und verliebt sich in die blauen Augen der Unbekannten. Auf einem Pressebild erkennt er sie später wieder: Samira ist Mitglied eines Salafisten-Vereins. Trotzdem versucht Jakob, mit ihr Kontakt aufzunehmen. So gerät er an Samiras Bruder Adil, der mit den Gotteskriegern des Islamischen Staates sympathisiert ... „Christian Linker ist ein aufregender und gleichzeitig aufklärerischer, spannender Roman gelungen, dessen Aktualität leider noch lange anhalten wird.“ Rolf Brockschmidt im Tagesspiegel

Hier geht es zu den Fragen

S.A. Bodeen: “Nichts als überleben”

Gulliver in der Verlagsgruppe Beltz, 224 Seiten, 7,95 Euro ISBN 978-3-407-74797-6. Auch als eBook erhältlich.

Robie stürzt mit einem Flugzeug über dem Pazifik ab. Max, der Co-Pilot, rettet sie in ein aufblasbares Rettungsfloß – doch dann stirbt er. Robie ist auf sich allein gestellt und gnadenlos den Naturgewalten ausgeliefert. Sie kämpft mit der Angst, dem Hunger, dem Durst und der See. Sie hat nur einen einzigen Gedanken: Sie will unbedingt überleben … Ein aufwühlender Action-Thriller des US-amerikanischen Autorin S.A. Bodeen um einen dramatischen Überlebenskampf – nervenzerreißend bis zur letzten Seite.

Hier geht es zu den Fragen

Archiv

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2007

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2008

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2009

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2010

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2011

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2012

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2013

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2014

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2015

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2016