Direkt zum Inhalt.

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2009

Dass Lesen sich auszahlt - manchmal sogar wörtlich - konnten die Schülerinnen und Schüler von fünf siebten und achten Klassen aus Rheinland-Pfalz erfahren, die am Finale des landesweit ausgeschriebenen Lesequiz “Mit Leselust auf Klassenfahrt“ teilnahmen.

Nach dem Vorbild der populären Spielshow „Wer wird Millionär?“ schlüpfte „DASDING“-Moderatorin Domenica Berger (SWR) heute in Mainz in die Rolle der Quizmasterin und prüfte das Lektürewissen der Jugendlichen über 15 Spielrunden hinweg. Die Schülerinnen und Schüler machten ihre Sache glänzend. Das fand auch Bildungsstaatsekretärin Vera Reiß, die die Kandidatinnen und Kandidaten begrüßte und für ihr Engagement lobte.

Die Schülerinnen und Schüler der 7b der Ludwig-Schwamb-Hauptschule aus Mainz, der 8c der Erich Kästner Regionalschule aus Ransbach-Baumbach und der 7c des Helmholtz-Gymnasium aus Zweibrücken erspielten je 500 €.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 der Käthe-Kollwitz-Förderschule aus Grünstadt und der 8b der Realschule aus Herxheim freuten sich über 350 € Gewinn.

Die Finalisten stehen fest

  • Klasse 7b der Ludwig-Schwamb-Schule Mainz
    Klasse 7b der Ludwig-Schwamb-Schule Mainz
  • Klasse 7c des Helmholtz-Gymnasium, Zweibrücken
    Klasse 7c des Helmholtz-Gymnasium, Zweibrücken
  • Klasse 8b der Realschule im Pamina Schulzentrum Herxheim
    Klasse 8b der Realschule im Pamina Schulzentrum Herxheim
  • Klasse 8c der Erich Kästner Regionalschule, Ransbach-Baumbach
  • Klasse 8 der Käthe-Kollwitz-Schule, Grünstadt
    Klasse 8 der Käthe-Kollwitz-Schule, Grünstadt

Die Auswahlbücher

Seidenhaar"Seidenhaar"
von Aygen-Sibel Çelik
ISBN 978-3-401-02741-8 / Arena Life / 5,50 €

Canan und Sinem sind zwei junge Türkinnen. Canan trägt aus Überzeugung ein Kopftuch, Sinem trägt aus Überzeugung keines. Bei einer Diskussion zum Thema Kopftuchverbot prallen ihre Meinungen aufeinander. Als Canan am Tag danach verschwunden ist, plagen Sinem Gewissensbisse: Ist es ihre Schuld, dass Canan verschwunden ist? Sie macht sich auf die Suche nach ihr und lernt dabei den Islam ganz neu kennen.

Der Verlag über das Buch

Dunker"Schwindel"
von Kristina Dunker
ISBN 978-3-423-78219-7 / dtv pocket / 6,95 €

Eva ist im Glückstaumel – sie will mit ihrem Freund Julian in einer romantisch gelegen Mühle ein traumhaftes Wochenende verbringen. Doch unterwegs geht alles schief und bald findet sich Eva in einer Situation wieder, die sie in Panik versetzt: Im Dunkeln allein wird sie Zeugin, wie ein Junge von einer Gruppe Jugendlicher übel beschimpft und verprügelt wird. Hat dieser Überfall etwas mit dem Mädchen zu tun, das vor ein paar Tagen in der Gegend verschwunden ist? Dass Julian merkwürdig abwehrend reagiert, verunsichert Eva noch mehr. Kann sie ihm trauen? Ist sie womöglich selbst in Gefahr?

Der Verlag über das Buch

Drvenkar"Der Bruder"
von Zoran Drvenkar
ISBN 978-3-499-20958-6 / rororo / 6,95 €

Toni ist dreizehn und gehört zu einer Clique von Jungen, für die Freundschaft über alles geht. Sein Schwarm zeigt endlich Interesse und er träumt davon, DJ zu werden. Eigentlich hätte Toni keinen Grund, sich zu beschweren – wäre da nicht sein älterer Bruder. Der dreht faule Dinger und gehört in den Knast, sagen die Eltern. Aber er ist immer noch mein Bruder, sagt Toni. Er weiß nicht, ob er blind zu seinem Bruder und dessen linken Geschäften stehen oder seinen eigenen Weg gehen soll. Bis er eines Tages eine schwerwiegende Entscheidung treffen muss.

Der Verlag über das Buch

Sedgwick"Der Gesang der Klinge"
von Marcus Sedgwick
ISBN 978-3-423-62339-1 / dtv reihe hanser / 7,95 €

In einem bitterkalten Winter steigt das Böse aus den Gräbern: Tote, die zurückkehren, um blutige Rache an den Lebenden zu nehmen. Peter und sein Vater Tomas nehmen den Kampf gegen die Vampire auf, um ihr Dorf vor dem sicheren Untergang zu bewahren.

Der Verlag über das Buch

"Mit Leselust auf Klassenfahrt 2010" - Das Lesequiz für 7. und 8. Klassen in Rheinland-Pfalz

Mit Leselust auf Klassenfahrt ist ein Lesequiz für 7. und 8. Klassen an rheinland-pfälzischen Schulen. Mitmachen ist einfach: Lest eins unserer fünf Jugendbücher, beantwortet einen Fragebogen mit zehn Fragen und mit etwas Glück könnt ihr bei unserer Lesequizshow bis zu 500 Euro für eure Klassenfahrt gewinnen.

Wie könnt ihr mitmachen?

Sucht euch aus unserer Vorschlagsliste ein Jugendbuch als Klassenlektüre aus. (ab März 2010)

Meldet die Teilnahme eurer Klasse mit dem Anmeldeformular auf dem Faltblatt oder ladet es herunter. (ab März 2010)

Beantwortet zehn Fragen zu dem von euch gewählten Buch. Die Fragen stehen ab März 2010 zum Download zur Verfügung.

ACHTUNG: Nur die Klassen, die den Fragebogen richtig ausgefüllt an das LiteraturBüro zurückschicken, nehmen an der Auslosung zum Finale teil. Einsendeschluss ist der 3. Mai 2010! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Unter allen richtigen Einsendungen werden diejenigen Klassen ausgelost, die zum Finale nach Mainz eingeladen werden. Bei dieser Lesequizshow im Juni 2010 müssen jeweils zwei Kandidaten der Klasse in fünfzehn Fragerunden beweisen, wie gut sie das ausgewählte Buch kennen. Die Klasse spielt als Joker mit.

Die Quizshow findet im Juni 2010 in Mainz statt. Die Veranstaltung wird von Domenica Berger (DASDING.tv) moderiert.

Die Spielregeln unserer Quizshow "Mit Leselust auf Klassenfahrt"

Die Spielregeln unserer großen Lesequizshow lehnen sich an die der bekannten Sendung "Wer wird Millionär" an. Jeweils zwei Schüler werden die Klasse als Rateteam vertreten. Allerdings kann die Klasse als Joker in das Geschehen eingreifen.

Insgesamt 15 Fragen gilt es zu beantworten. Bei jeder Frage werden vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben – aber nur eine ist richtig. Wird die Frage richtig beantwortet, zieht das Rateteam in die nächste Runde ein, bei einer falschen Antwort scheidet es aus. Jede Klasse kommt einmal zum Zug, bevor es für alle zur nächst höheren Fragestufe geht.

Bei der Beantwortung kann die Klasse mit drei Jokern helfen. Beim "50:50-Joker" können die Mitschüler zwei Antwortalternativen ausschließen, beim "Publikumsjoker" entscheidet sich die Klasse für eine Antwort und beim "Telefon-Joker" gibt ein vorher ernannter Fachmann einen Tipp für die richtige Antwort ab.

Natürlich werden die Fragen im Verlauf des Quiz schwieriger – dafür gibt es aber auch mehr zu gewinnen. In den ersten fünf Runden gewinnt ihr 10 Euro, dann 25 Euro und am Ende sogar 50 Euro pro Frage.

Fotos Lesequiz 2009

(c) Fotos: Dr. Annette Emde

Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto

Archiv

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2007

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2008

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2009

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2010

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2011

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2012

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2013

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2014

Mit Leselust auf Klassenfahrt 2015