Direkt zum Inhalt.

Links zum Thema Leseförderung

Hier finden Sie Querverweise zu anderen Internet-Seiten
(Stand 2-2011)

  • Landesbibliothekszentrum
    Seit 2004 sind die Pfälzische Landesbibliothek Speyer, die Rheinische Landesbibliothek Koblenz, die Bibliotheca Bipontina sowie die Landesbüchereistellen in Koblenz und Neustadt/Weinstraße zum Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz zusammengeführt worden. Aufgaben des Landesbibliothekszentrums sind u. a. der Ausbau und Weiterentwicklung eines leistungsfähigen Bibliothekssystems in Rheinland-Pfalz und die Beratung von Bibliotheken und kommunalen Bibliotheksträgern.

  • Little Artur im Schreiberspace
    Leitidee des Projekts ist der Gedanke der Autorisierung. Kinder und Jugendliche sollen durch Schreibwerkstätten dazu angeregt werden, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne zum Urheber ihrer eigenen Lebensgeschichte zu werden.

  • Außerschulische Jugendarbeit in RLP
    Die Informationsseite für Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz

  • Kulturland RLP
    Kulturland RLP ist das zentrale Internetportal für Kunst und Kultur in Rheinland-Pfalz. Unter www.kulturland.rlp.de finden sich auch Informationen zu Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, z. B. Hinweise auf Lesungen oder Workshops.

  • Frederick-Tag
    Informationen rund um den Frederick-Tag, der sich in den letzten Jahren als landesweites, multimediales Literatur- und Lesefest etabliert hat.

  • Ideenpool
    Leseförderung mit Forum, Anregungen, Buchtipps, Linkliste etc.

  • Bayerischen Staatsministerium
    Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus u. a. mit großer Lektüredatenbank und Tipps für die Zusammenarbeit mit der Schulbibliothek.

  • Ifak
    Das Ifak beschäftigt sich mit allen für Kinder und Jugendliche produzierten, mit allen von Kindern und Jugendlichen genutzten Medien. Ein Schwerpunkt liegt auf den audiovisuellen, den digitalen und interaktiven Medien.

  • Internationale Jugendbibliothek
    Die Internationale Jugendbibliothek ist weltweit die größte Bibliothek für internationale Kinder- und Jugendliteratur. Sie wurde 1949 eröffnet und seither kontinuierlich zum international anerkannten Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur aus aller Welt ausgebaut

  • Schulbibliotheken / Schulmediotheken
    Handreichungen zur Nutzung und Arbeit in Schulbibliotheken / Schulmediotheken

  • Helles Köpfchen / Suchmaschine
    Eine Suchmaschine und ein Internetportal für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14. Das Portal wird redaktionell betreut, täglich findet man dort Nachrichten und Berichte, die Informationen vermitteln und zum Nachdenken anregen sollen. Die Suchmaschine durchsucht ausschließlich Internetseiten, die zuvor von der Redaktion besucht und ausgewählt wurden.

  • Lesen in Deutschland
    Leseportal von Bund und Ländern zur außerschulischen Leseförderung. Mit Terminen, Leseempfehlungen, Materialien usw.

  • Akademie für Leseförderung
    Die Akademie für Leseförderung führt Seminare zu Methoden und Praxis der Leseförderung in Elternhaus, Kindergarten, Schule und Bibliotheken durch. Darüber hinaus gibt sie Hilfestellungen für die individuelle Leseförderung und veranstaltet Ausstellungen, Vorträge und Diskussionen zum Thema Leseförderung.

  • Lesepunkte
    Das Online-Journal "lesepunkte" ist ein Rezensionsjournal für Jugendliche im Netz. Dort werden von Schülern für Schüler geschriebene Buchbesprechungen veröffentlicht.

  • Lesen anders fördern
    Lesen ANDERS fördern begann 2003 als ein Projekt zur Leseförderung in Ganztagsschulen. Es wurde mit Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur (MBWJK) in Rheinland-Pfalz vom LMZ konzeptionell und organisatorisch umgesetzt. Als Teil des Bereichs Sprach-, Zuhör- und Leseförderung des Referats Mediendidaktik im Pädagogischen Landesinstitut nutzen wir die Erfahrungen aus Lesen ANDERS fördern, dokumentieren aktuelle Unterrichtsprojekte und unterstützen Lehrerinnen und Lehrer dabei, Leseförderung für und mit Medien zu betreiben.

Bitte teilen Sie uns Ergänzungswünsche und tote Links mit.